Heisse Hühnersuppe heilt

Hausmittel: kreativ!

Hausmittel: kreativ!

31.01.2019

Wer sagt denn, dass nur bittere Medizin wirkt? Wir haben für Sie einige Zaubertränkchen zusammengestellt, die gut schmecken und dank ihrer kraftvollen Zutaten dem Frosch im Hals den Garaus machen.

Aronia-Punsch

2 Esslöffel Ingwer Zitrone-Sirup von Sonnentor
0.5 dl Bio-Aroniasaft
1 Beutel Bio-Salbeitee
1 Bio-Orangenschnitz
1.5 dl Wasser

  1. Ingwer Zitrone-Sirup, Salbeitee und Orangenschnitz in eine Tasse geben
  2. Aroniasaft und Wasser zusammen kurz aufkochen und in die Tasse giessen.
  3. 5 Minuten ziehen lassen und Teebeutel entfernen
  4. Möglichst heiss Schluck für Schluck geniessen.

Bio-Aroniakraft aus dem Aargau

Viele wissenschaftliche Untersuchungen bestätigen die starke Radikalfänger-Wirkung des Aronia-Inhaltsstoffs Anthocyan. Eine weitere Domäne der Powerbeere ist die antivirale und antibakterielle Eigenschaft. Machen Sie sich diese Eigenschaften in diesem wohltuenden Punsch zu nutze. Vergleichbar süss und sonnenverwöhnt sind die Bio-Aroniabeeren vom Hof der Familie Heggli im Aargauischen Freiamt. Die südlichen Breitengrade schlagen sich auch in Aroma und Gehalt des Bio-Aroniasaftes nieder, kommen vergleichbare Säfte doch sonst häufig aus rauerem Klima in Norddeutschland oder Polen.

Kurkuma-Kokos Lassi

40 g Frische Kurkumawurzel
1 halbe Orange
1 dl Kokosmilch
Pfeffer aus der Mühle
1 Teelöffel Honig oder Dattelsirup

  1. Orangenhälfte auspressen. Ein kleines Stück Orangenschale mit dem Sparschäler abschälen.
  2. Orangensaft und -Schale mit allen anderen Zutaten im Mixer sehr gut durchmixen.
  3. Durch ein Sieb in ein Glas giessen und schluckweise geniessen.

Curcumin «tunen»

Die Kombination ölhaltiger Kokosnuss und Pfeffer mit Kurkuma macht Sinn: Kurkumin  ist  fettlöslich  und  kann  vom  Verdauungsapparat  sonst nur schlecht  aufgenommen werden. Die jahrhundertealte Tradition, die Gelbwurzel mit schwarzem Pfeffer und anderem zu mischen, beruht auf der Beobachtung der besseren Wirksamkeit der Mixtur im Vergleich zu reinem Pulver aus der Gelbwurzel. Wer also vom Kurkumawirkstoff profitieren will, muss die gelbe Wurzel mit einer Prise schwarzen Pfeffers versehen.

Zwiebel-Thymian Aufguss mit Honig

1/4 einer gut gewaschenen Zwiebel (mit Schale)
1/2 Teelöffel Thymian, getrocknet
2 dl Wasser
1 Teelöffel Honig

  1. Zwiebel mit Schale kleinschneiden und zusammen mit dem Thymian und dem Wasser in einer Pfanne aufkochen.
  2. Pfanne von der Platte nehmen. Zugedeckt 5 Minuten ziehen lassen.
  3. Durch ein Sieb in eine Tasse giessen. Abkühlen lassen bis der Aufguss noch lauwarm ist.
  4. Honig beigeben, gut verrühren und dann warm trinken.

Starkes Trio: Zwiebel, Thymian und Honig

Zwiebeln enthalten ätherisches Öl, schwefelhaltige Verbindungen und Flavonoide, die in Kombination keimabtötend und leicht antientzündlich wirken. Das tut den Atemwegen wohl. Thymian enthält ebenfalls ätherische Öle, die Schleim lösen und antientzündlich wirken. Der Honig - sofern er dem lauwarmen Getränk beigegeben wird - unterstützt diese Eigenschaften perfekt.

Superfood-Bouillon

2 dl Hühnerbrühe oder Gemüsebrühe
1 Esslöffel Gojibeeren
3 getrockneter Shiitake-Pilze, eingeweicht
3 Knoblauchzehen vom schwarzen Knoblauch (Black Garlic)
evtl. Chili- oder Ingwerpulver

  1. Shiitake-Pilze in Streifen schneiden
  2. Knoblauch in Scheibchen schneiden.
  3. Pilze mit der Bouillon aufkochen. Gojibeeren und Knoblauchscheiben beigeben. Zugedeckt 5 Minuten ziehen lassen.
  4. Nach Wunsch mit Chili oder Ingwerpulver abschmecken und warm geniessen.

Black Garlic & der asiatische Heilpilz

Die seit jeher bekannten positiven Eigenschaften der Knoblauchknolle werden durch die Fermentation beim schwarzen Knoblauch teilweise verstärkt und für den Körper leichter verfügbar gemacht. Zudem werden unangenehme Nebeneffekt wie Ausdünstung eliminiert. Polysaccharide im Shiitake-Pilz sollen stimulierend auf das Immunsystem wirken und den Körper dazu anregen, eine kräftige Abwehr aufzubauen.

Text: Stefan Jost, Mahler & Co.
Bilder: Gabriella Resenterra, Mahler & Co.

Kontakt Blog-Redaktion: blog@mahlerundco.ch

Empfehlen Sie uns weiter:

Einkaufsliste

Kategorien

Informationen

Produkt wurde in den Korb gelegt
Menge
Total
Sie haben 0 Artikel in Ihrem Warenkorb. Es gibt 1 Artikel in Ihrem Warenkorb.
Gesamt Artikel
Gesamt Versandkosten  noch festzulegen
Total
Einkauf fortsetzen Zur Kasse gehen

Login

 
 

Passwort vergessen?