Zahnbürste BioBrush Kinder blau

Neu Reduziert! Zahnbürste BioBrush Kinder blau

Beschreibung

Der Biokunststoff für die biobrush-Zanbürste wird aus den Resten der holzverarbeitenden Industrie hergestellt. Es werden bei der Verarbeitung nur noch sehr wenige fossile Rohstoffe eingesetzt. Für die Produktion der Borsten wird Rhizinusöl an Stelle von Nylon verwendet.

Qualität

Borstenschnitt glatt
Beim glatten Schnitt sind die Borstenenden optimal abgerundet. Unser Hersteller weiß die Zwischenräume werden bestens erreicht. Ganz wichtig – Zahnseide nicht vergessen!

Borstenhärte mittel bis weich
Ein gutes Putzergebnis durch harte Borsten rechtfertigt keine Verletzung im Mundraum, so unsere Experten. Deshalb empfehlen die Zahnärzte weiche Borsten.

Bürstenkopf mittel bis klein
Maximale Putzauflage im Verhältnis zum optimalen Erreichen aller Zähne.

Borstenbüschel multi-tufted
Eng stehende Borstenbüschel optimieren das Putzergebnis. Dennoch sind Zwischenräume zum Trocknen wichtig, damit sich keine Bakterien festsetzen können.

Bürstenkopf abgewinkelt
So gelangt man bequem an die hinteren Backenzähne.

Ökologie

Haushaltsmüll wird thermisch verwertet. Wärme und Strom sind Produkte der thermischen Verwertung. Landet die biobrush im Haushaltsmüll, so richtet sie dort keinen Schaden an. Da in ihr kaum fossile Rohstoffe verarbeitet wurden, verbrennt sie nahezu CO2-neutral.

Weit verbreitete Kunststoffe wie z.B. PET oder PP werden in modernen Sortieranlagen heraus gesammelt, aufbereitet und können wiederverwendet werden. Biokunststoffe (auch unserer!) gehören – noch – zu den „Exoten“ und werden von den Sortiermaschinen noch nicht als Wertstoffe erkannt. Sie fallen bei der Aufbereitung der Abfälle als Reststoffe an und werden thermisch verwertet, also verbrannt!

Nimmt zukünftig der Verbrauch an Biokunststoffen zu, so werden diese Kunststoffe eines Tages in den Sortieranlagen „ins Gewicht fallen“. Erst wenn eine sogenannte kritische Masse erreicht ist, wird die Recyclierung der neuen Wertstoffe für die Betreiber der Sortieranlagen wirtschaftlich vertretbar. An geeigneten Verfahren wird bereits gearbeitet.

Und wenn die biobrush doch einmal in der Umwelt landet: 94% der biobrush sind in Abhängigkeit von den Umweltbedingungen und vom Zustand nach nur wenigen Jahren verrottet. Die Borsten sind noch nicht biologisch abbaubar. Sobald ein gleichwertig-hygienisches UND biologisch abbaubares Borstenmaterial marktreif ist, wird dieses für die biobrush zum Einsatz kommen.

Verpackung1 Stück
Lieferbar Ja
Art.Nr.NK_670052
Preis 3.52 CHF 4.40 CHF

Menge

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...