Lachsravioli mit Salbeibutter

Mousse au chocolat à l'orange

Schupfnudeln mit Champignons & Rotkohlstreifen an Walnuss-Salsa

Schupfnudeln mit Champignons & Rotkohlstreifen an Walnuss-Salsa

22.11.2022

SALSA 
30 g Baumnusskerne, fein gehackt, leicht geröstet 
½ Bund Petersilie, fein geschnitten 
5 EL Rapsöl 
Wenig Zitronensaft 
Salz, Cayennepfeffer

SCHUPFNUDELN 
500 g mehligkochende Kartoffeln 
Ca. 150 g Weissmehl 
1 EL Speisestärke 1
Ei, verklopft 
1 TL Salz

GEMÜSE 
250 g Champignons, in Scheiben 
Rapsöl zum Anbraten 
150 g Rotkohl, in feinsten Streifen 
1 Zwiebel, in feinen Streifen 
1 Knoblauchzehe, in Scheibchen 
1 dl Weisswein 
Salz, Pfeffer

Wenig Ghee oder Bratbutter

1 Salsa: Nüsse mit Petersilie und Öl mischen. Zitronensaft beigeben, würzen. Zugedeckt beiseitestellen. 

Schupfnudeln: Kartoffeln mitsamt der Schale in siedendem Salzwasser weichkochen. Kartoffeln schälen, heiss durchs Passe-vite treiben, auskühlen. Mehl, Stärke, Ei und Salz beigeben. Zuerst mit der Kelle, dann mit den Händen rasch zu einem glatten Teig kneten. Evtl. wenig Mehl daruntermischen. 

3 Teig auf der gut bemehlten Arbeitsfläche zu ca. 2,5 cm dicken Rollen formen. Anschliessend zu ca. 2 cm breite Stücke schneiden. Von Hand zu an den Enden spitz zulaufenden Schupfnudeln formen. Auf leicht bemehlte Backpapiere auslegen. 

4 Schupfnudeln portionenweise in siedendem Salzwasser garen, bis sie an die Oberfläche steigen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen, abtropfen. 

5 Gemüse: Champignons im Rapsöl knusprig anbraten, herausnehmen. Kohlstreifen in derselben Pfanne anbraten. Zwiebel und Knoblauch beigeben, ca. 5 Min. weiterbraten. Wein dazugiessen, offen zur Hälfte einköcheln, Champignons kurz vor dem Servieren beigeben, heiss werden, lassen, würzen. 

6 Fertigstellen: Schupfnudeln im siedenden Wasser nochmals heiss werden lassen oder in Ghee oder Bratbutter knusprig braten, mit dem Gemüse anrichten. Salsa darauf verteilen. 

Tipp
Die Schupfnudeln können bis ca. vier Wochen im Voraus zubereitet (nur ca. 1 Min. vorkochen) und bis zur Verwendung tiefgekühlt werden. Vor dem Servieren die tiefgekühlten Schupfnudeln kurz in siedendem Salzwasser fertig garen und gemäss Rezept fertig zubereiten. 

Für 4 Personen
Zubereiten: ca. 1¼ Stunden

REZEPT DOWNLOAD

Schweiz Natürlich

Kontakt Blog-Redaktion: blog@mahlerundco.ch

Empfehlen Sie uns weiter:

Einkaufsliste