Die Panettone-Weihnachtsgeschichte

Brasato al Merlot

Poulet Mustica Zitronenhuhn

Poulet Mustica Zitronenhuhn

11.12.2018

Unser Produzent, der Wendelinhof, vermarktet seine robusten Freilandhühner unter dem Markennamen "Mustica". Die Bio-Poulets werden auf dem Bio-Hof der Familie Vock im aargauischen Niederwil aufgezogen. Die Tiere bewegen sich hauptsächlich draussen auf der Weide. Sie wachsen halb so schnell wie Mastpoulets und haben dadurch ein kräftigeres Aroma.

Rezept für Freilandpoulet von ca. 1.3 kg

1 KAGfreiland Poulet Mustica ca. 1.3 kg
1 Zweig Rosmarin
1 Stk Bio-Zitrone
2 Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl mit Zitrone
1 Glas grüne Oliven ohne Stein

Salz, Pfeffer aus der Mühle

  1. Die Zitrone vierteln. Das Poulet unter kaltem Wasser abspülen und mit Küchenpapier trockentupfen. Poulet innen mit Salz und Pfeffer würzen. Rosmarinzweig und 2 Zitronenviertel in den Bauchraum geben. Ofen auf 200 Grad vorheizen. Grüne Oliven abtropfen lassen.
  2. Die anderen 2 Zitronenviertel zwischen Pouletschenkel und -Brust einklemmen.
  3. Huhn in eine Bratpfanne mit hitzebeständigen Griffen setzen und mit Öl übergießen. Salzen. Huhn in den Ofen schieben (untere Schiene) und ca. 30 Minuten braten. Grüne Oliven zum Huhn geben. Temperatur auf 180°C reduzieren, das Huhn noch ca. 45 Minuten garen. Währenddessen immer wieder mit entstehendem Bratensaft übergießen.
  4. Garprobe: wenn beim Einstechen des Schenkels der austretende Fleischsaft klar ist, ist das Poulet gar.
  5. Die Zitronenviertel und den Rosmarin aus dem Poulet nehmen. Die ZItronenviertel (Achtung: heiss!) über dem Fleisch auspressen.
  6. Poulet tranchieren und in der entstandenen Zitronensauce servieren.

Dazu passen: Ofenkartoffeln, Trockenreis oder Gemüsecouscous.

Rezept für ca. 4  Personen.

Tins’vil Spumante brut, Sangiovese blanc de noir
BCanitna LaSelva, Magliano Toscana

Ein eleganter, festlicher Schaumwein Spumante Brut der Extraklasse. Tin ist der etruskische Ausdruck für Jupiter und Tins’vil steht für „Jupiter zu Ehren“. Die Cantina LaSelva hat diesen Spumante aus der roten Traubensorte Sangiovese gekeltert. Als „Blanc de noir“ verarbeitet, entfaltet er seine frische, cremig-feine und trotzdem komplexe Seite.

Der Spumante präsentiert sich mit feiner, anhaltender Perlage. Florale Noten, gelbe Frucht und Nuancen von Mandeln und Brotkruste machen sich im Gaumen bemerkbar. Komplexer Geschmack und gefällige Frische, die ideal mit dem Zitronenhuhn harmonieren.

Poulet Mustica KAGfreiland vom Wendelinhof

Die Poulets Mustica verbringen den ganzen Tag auf der Weide und können ihre natürlichen Bedürfnisse wie Scharren, Picken und Staubbaden uneingeschränkt ausleben!
Der tägliche Aufenthalt in der Natur sowie die extensive Rasse garantieren eine natürliche Aufzucht. Das Pouletfleisch wird dadurch aromatischer und enthält bedeutend weniger Wasser als herkömmlich produziertes Pouletfleisch.

Auf dem Wendelinhof wird strickte auf den Einsatz von Antibiotika verzichtet. Die Gesundheit der Tiere wird durch eine robuste Rassenwahl, durch Standortwechsel der Ställe , kleine Tiergruppen sowie mit dem Einsatz von Homöopathie gefördert.
Die Tiere erhalten 100% Bio Futter, welches frei von gentechnisch veränderten Organismen, Tierischen Eiweissen, Jod, Leistungsförderern und Medikamenten ist.

Die Schlachtung erfolgt nach 70 Aufzuchtstagen direkt in der hofeigenen Schlachterei.So werden stressige Tiertransporte vollständig vermieden.

Kontakt Blog-Redaktion: blog@mahlerundco.ch

Empfehlen Sie uns weiter:

Einkaufsliste

Kategorien

Informationen

Produkt wurde in den Korb gelegt
Menge
Total
Sie haben 0 Artikel in Ihrem Warenkorb. Es gibt 1 Artikel in Ihrem Warenkorb.
Gesamt Artikel
Gesamt Versandkosten  noch festzulegen
Total
Einkauf fortsetzen Zur Kasse gehen

Login

 
 

Passwort vergessen?