Quinoaburger mit Peperonata

Trauben-Bowl mit Granola

Kürbis-Älpler-Magronen

KürbisÄlplermagronen

Kürbis-Älpler-Magronen

01.10.2021

Älpler Magronen 
5 dl Milch
1 dl Vollrahm
1½ TL Salz, wenig Pfeffer wenig Muskatnuss
400 g Kürbis (z.B. Butternut), in ca. 1 cm grossen Würfeln
250 g Quinoa Maccheroni
150 g Alpkäse, grob gerieben
Salz, Pfeffer, nach Bedarf

Garnitur 
1 Zwiebel, in Ringen
2 Knoblauchzehen, in Scheibchen
1 EL Butter
3 EL Petersilie, geschnitten
4 EL Kürbiskerne, geröstet

1  ÄLPLER MAGRONEN  
Milch und Rahm in einer grossen Pfanne aufkochen, würzen. Kürbis beigeben, 5–8 Min. knapp weich köcheln. Maccheroni beigeben, unter gelegentlichem Rühren 2–3 Min. mitköcheln. Käse daruntermischen, schmelzen lassen, Älpler Magronen würzen.

 GARNITUR
Zwiebel- und Knoblauchringe in der heissen Butter anbraten.

FERTIGSTELLEN 
Älpler Magronen anrichten, mit Zwiebel und Knoblauch garnieren, mit Petersilie und Kürbiskernen bestreuen.

Tipp

Quinoa-Maccheroni haben im Vergleich zu Hartweizenteigwaren unter anderem eine andere Garzeit, Kochbeschaffenheit sowie einen unterschiedlichen Sättigungsgrad. Bei Verwendung von Hartweizen-Teigwaren:

- 6 dl Milch, 2 dl Vollrahm und 2 TL Salz verwenden
- 300 g Teigwaren verwenden
- Kürbis und Teigwaren gleichzeitig in die Flüssigkeit geben und zusammen ca. 8–10 Min. köcheln
- 200 g Alpkäse verwenden

 

Für 4 Personen
Zubereiten: 25 Minuten

zur Einkaufsliste Kürbis-Älpler-Maccheroni

 

 

 

 

Kontakt Blog-Redaktion: blog@mahlerundco.ch

Empfehlen Sie uns weiter:

Einkaufsliste