Cima di Cavolo Nero

Die aktuelle Situation bei Mahler & Co.

Die aktuelle Situation bei Mahler & Co.

03.04.2020

Die Infos vom 3. April 2020

Wir sind sehr dankbar, dass wir alle gesund sind und so viele neuen wie auch bestehende Kunden wöchentlich beliefern können. Wir sind allen Mitarbeitern für diese enorme Leistung riesig dankbar. Auch was die Post leistet, ist unglaublich.

Wir merken aber auch, dass die Post an ihre Grenzen kommt. 

Wie Sie sicher auch aus der Presse entnommen haben, muss die Post einschneidende Massnahmen ergreifen um funktionsfähig zu bleiben. Gesundheitsforschriften sind auch da sehr wichtig, führen aber zu zusätzlichen Leistungseinbussen. Wir haben voraussichtlich nicht mit weiteren Einschänkungen zu rechnen. Wir konnten sogar mit der Post vereinbaren, dass alle Pakete vom Freitag, bei Ihnen bereits am Samstag ankommen. Das heisst zudem, sollte ein Paket, das unser Haus am Donnerstag verlassen hat, nicht am Freitag bei Ihnen ankommen, es ebenfalls mit grosser Wahrscheinlichkeit noch am Samstag zugestellt wird. 

Ostern wird uns aber zusätzlich herausfordern. Am Karfreitag ruhen die Geschäfte. Wir haben daher mit der Post für den Mittwoch eine frühere Abholung vereinbart, damit möglichst alle Pakete am Donnerstag bei Ihnen ankommen und nicht erst am Dienstag nach Ostern.

Mahler & Co. auf SRF1

Diese Woche hat uns das Schweizer Fernsehen besucht. Natürlich unter Einhaltung aller notwendigen Sicherheitsmassnahmen. Wir sind Teil der ECO-Sendung vom 6.4.2020 um 22.25 Uhr auf SRF1. Es fällt gerade in dieser Zeit auf, dass auch kleinere Onlinehändler, wie auch Hofläden und Bioläden, durchaus systemrelevant sind. Gerade jetzt wo die Grossen an ihre Grenzen stossen und sich viele Konsumenten nicht mehr ins Gewühl der Supermärkte stürzen können/wollen. 

Unser Sortiment

Wir haben weiterhin eine mehrheitlich gute Verfügbarkeit und die Lieferungen kommen auch laufend rein. Italien hat Verzögerung, aber auch von da erwarten wir wieder Nachschub. 

Wenn Produkte länger unterwegs sind und die Sortierung bei der Post so schnell wie möglich gehen muss, fällt uns auf, dass nicht alle Produkte immer top frisch und unversehrt bei Ihnen ankommen. Zum Beispiel war diese Woche ein Teil der Birnen dieser Belastung nicht gewachsen. Das tut uns leid und wir geben uns Mühe, auch jetzt so erntefrisch wie Sie sich das gewohnt sind, bei Ihnen anzukommen.

Danke für Ihr Verständnis in dieser besonderen Zeit und danke für all die mega tollen Reaktionen von begeisterten Kunden. Das motiviert uns alle zusätzlich. 

Liebe Grüsse vom ganzen Team.  

Unsere Infos vom 27. März 2020

Wir bedanken uns nach dieser weiteren Woche im Ausnahmezustand besonders bei Ihnen liebe Kundinnen und Kunden. Ihre Treue, die aufmunternden Worte in der Hektik und das Verständnis wenn in dieser Zeit einmal etwas schief läuft, ist für uns sehr wertvoll und weiterer Ansporn. Herzlichen Dank!

Bei Mahler & Co. läuft es auf Hochtouren. Wir verzeichnen je nach Liefertag eine Steigerung der Aufträge bis auf das 3-fache. Nach wie vor ist praktisch unser ganzes Sortiment verfügbar, wodurch wir fast alle Bestellungen vollständig ausführen und verschicken können. Auch Neuheiten wollen und können wir Ihnen nach wie vor bieten: Diese Woche z.B. mit vielen Pflegeprodukten ohne Plastikverpackung oder ab ca. nächstem Dienstag eine feine Auswahl von Schweizer Bio-Bergkäsen. Lassen Sie sich überraschen!

Unsere BIO BOX: beliebt aber limitiert

Viele Menschen sind Momentan ans Haus gebunden und sind auf Heimlieferungen besonders angewiesen. Zum Grundbedarf gehören frisches Gemüse und frische Früchte. Unsere Bio Box ist dafür ein tolles Angebot. Die Anzahl Bio Boxen, die wir verarbeiten können, ist leider limitiert. Wir konnten jedoch einige neue Abonnenten berücksichtigen diese Woche. Nächste Woche werden wir wiederum "dosiert" Neuabonnenten aufnehmen können. Sie finden das offene Bestellfenster jeweils donnerstags ab ca. 10 Uhr für kurze Zeit unter diesem Link BIO BOX ABO. Bei den neuen Abonnenten bevorzugen wir ältere Konsumenten. Wir danken für Ihr Verständnis.

Bei allen Arbeiten und insbesondere bei unserer Bio Box wird strikt auf die Hygiene geachtet. Unsere Mitarbeiter vewenden für die Frischprodukte selbstverständlich Handschuhe und die Kommissionierplätze sind grosszügig mit genügend Abstand eingerichtet.

Auslieferung und Pünktlichkeit

Damit wir diese Woche die die Bestellungen pünktlich der Postabholung übergeben konnten, überwachten wir täglich den Bestelleingang und mussten den online Shop jeweils ein paar Stunden offline stellen. Unsere Liefertreue konnte so aufrecht erhalten werden: 80% - 90% der Bestellungen können wir innerhalb eines Arbeitstages verarbeiten und kommen per A-Post beim Kunden an. Wenn das bei Ihrer Bestellung leider nicht der Fall war, bitten wir um Verständnis. 

Die Schweizerische Post verarbeitet im Moment unvorstellbare Volumen. Diese Woche erfolgten die Paket-Abholungen bei uns darum zum Teil leider verspätet und nicht immer vollständig. Obwohl wir grosses Verständnis für den momentanen Mehraufwand haben, sind das Qualitäts-Einbussen zu Lasten unserer Kunden, denen wir aktuell mit Nachdruck nachgehen. Besonders im Bereich unserer Bio Box mit frischem Gemüse und Früchten leiden wir sehr unter aktuellen Serviceeinbussen der Post. Wir sind bei der Post auf höchster Ebene in Kontakt, damit die Pakete mit Frischprodukten Priorität erlangen. Für uns ein absolutes MUSS in der momentanen Situation.

Samstagsschicht und temporäre Aushilfen

Damit wir die Wochenend-Bestellungen gut bewältigen können, haben wir eine Samstags-Schicht und damit den 6-Tagesbetrieb eingeführt. Zudem haben wir temporäre Arbeitskräfte eingestellt, die uns toll unterstützen.
Unsere Mitarbeiter leisten Grosses! Wir sind sehr dankbar für das gute, motivierte Team und möchten ihnen an dieser Stelle von ganzem Herzen für den tollen Einsatz danken!

Die Infos vom 20. März 2020

Es sind für uns alle nicht die einfachsten Zeiten, umso mehr freuen wir uns, wenn wir möglichst vielen Leuten die tollen Produkte unserer Produzenten nach Hause liefern können und Ihnen so den Alltag etwas farbiger machen. Vielen Dank auch für die vielen motivierenden Mails und Bewertungen. Es sind besondere Aufsteller, wenn uns solche Nachrichten erreichen.

Die stark gewachsene Nachfrage stellt uns aber auch vor neue Herausforderungen und wir bitten Sie um Verständnis, dass auch bei uns, Lagerbestände immer wieder mal ausgehen können und wir nicht immer alle Bestellungen am selben Tag rausbringen. Natürlich passieren auch Fehler und wir bitten Sie um Nachsicht, dass es manchmal auch gar nicht möglich ist, jedes Telefon zu beantworten.

Sollten Sie nicht die bestellte Menge von uns erhalten, dann kontrollieren Sie bitte erst die Rechnung, was wir Ihnen effektiv verrechnet haben. Gut möglich, dass die Verrechnung richtig ist und das Produkt nicht mehr in der gewünschten Menge verfügbar war. Natürlich dürfen Sie uns anrufen, aber schreiben geht für uns alle meist einfacher und schneller.

Die Mitarbeitersituation ist so, dass bis heute gottseidank alle unsere Mitarbeiter gesund sind. Wir berücksichtigen alle Hygienevorschriften und halten Distanz. Büromitarbeiter sind zum Teil im Homeoffice. Zusätzliche Arbeitskräfte haben wir bereits organsiert, um die höheren Volumen bewältigen zu können. Unsere Lieferungen gehen nur per Post raus, es gibt keinen Lagereinkauf und keine Abholungen.

 

Unsere Produkte kommen laufend rein.

Im Moment versuchen wir unsere Gemüse und Früchte Abo-Boxen auf 2 Liefertage, Mittwoch und Donnerstag zu verteilen, um mehr Bestellungen verarbeiten zu können. Grundsätzlich erwarten wir genügend Ware, trotzdem ist dieses Angebot im Shop zeitweise pausiert, damit wir alles was bestellt wird auch versenden können.

Für Lebensmittel im generellen erwarten wir auch keine langfristigen Lieferengpässe. Kurzfristig gehen Artikel aber immer wieder aus und bleiben deaktiviert bis zur Neulieferung.

Auch unsere Eigenmarke erfreut sich einer sehr starken Nachfrage. Grundsätzlich erwarten wir dort eine gute Versorgungssituation und werden wenn, dann auch nur kurzfristig Produkte nicht verfügbar haben.

Die Fleischbox werden wir in den üblichen Abständen, alle 4-6 Wochen auf Vorbestellung anbieten. Die nächste Box mit Bio-Poulet vom Wendelinhof liefern wir noch vor Ostern auf 12. April, das Büffelfleisch ist auf Ende April geplant. 

Kontakt Blog-Redaktion: blog@mahlerundco.ch

Empfehlen Sie uns weiter: