Corinne

Besuch auf dem Wendelinhof

Bio-Rindgeschnetzeltes mit Trauben

Bio-Rindgeschnetzeltes mit Trauben

20.09.2019

500g Rindsgeschnetzeltes (z.B. vom Hochlandrind)
1 grosse Zwiebel
150 g Champignons
100 g Speckwürfel
Salz, Pfeffer, Paprika
1 EL Mehl
1 EL Bratbutter oder Ghee
1 EL Tomatenpüree
1 dl kräftiger Rotwein
2 dl Bouillon
200 g Trauben
1/2 dl Rahm

  1. Zwiebel und Champignons schälen und klein schneiden. 
  2. Speckwürfel in einer Bratpfanne knusprig braten. Auf Küchenpapier Fett abtropfen.
  3. Geschnetzeltes kräftig würzen. Das Mehl über das Fleisch stäuben.
  4. Bratbutter in der Bratpfanne gut erhitzen. Das Fleisch in Portionen kräftig anbraten. Herausnehmen.
  5. Im Bratensatz Zwiebel und Champignons andünsten. Tomatenpüree beifügen und kurz mitrösten. Mit Rot- und Portwein ablöschen. Speck und Geschnetzeltes wieder beifügen. Bouillon ebenfalls dazugeben. Alles zugedeckt 30–40 Minuten köcheln lassen bis es weich ist.
  6. Rahm zum Fleisch geben und abschmecken. Halbierte und entkernte Trauben beifügen und alles nur noch gut heiss werden lassen.

Mit Spätzli oder breiten Nudeln servieren. Rezept ergibt 4 - 5 Portionen.

Kontakt Blog-Redaktion: blog@mahlerundco.ch

Empfehlen Sie uns weiter:

Einkaufsliste