biofarm

Seit 1972. Die Biomarke der Schweiz.

Die Schweizer Drehscheibe für BIO

Die Biofarm Genossenschaft garantiert seit bald 40 Jahren hunderten von Schweizer Biobauern und Bio-Verarbeitern jährlich die Abnahme ihrer Ernten und organisiert die direkte Vermarktung von Getreide, Ölsaaten, Tafel- und Verarbeitungsobst, Beeren und Früchten für die industrielle Weiterverarbeitung. Sie beliefert zudem unter der Eigenmarke Biofarm Wiederverkäuferinnen im ganzen Land mit einer breiten Auswahl an Biofarm-Fertigprodukten. Sie sind fast alle mit der Bio-Knospe ausgezeichnet.

Frühe Verbindung zu Mahler & Co.

Die Verbindung zwischen der Familie Mahler und der Biofarm reicht bis in die Gründungszeit der Biofarm zurück. Emanuel Mahler war 1972 mit unter den Gründungsmitgliedern der Genossenschaft. Gemeinsam mit acht weiteren Schweizer Pionieren des Bio-Landbaus wurde der Beschluss gefasst, mit der Organisation die Entwicklung des biologischen Landbaus zu fördern. Der Geschäftszweck besteht bis heute darin, das Bewusstsein für ökologische Zusammenhänge und die Ehrfurcht vor dem Leben bei Bauern und Konsumenten wach zu halten oder neu zu wecken. Was in der heutigen Zeit mehr und mehr ins Bewusstsein einer breiteren Käuferschaft und vieler Produzenten und Landwirten vorgedrungen ist, war vor 40 Jahren in gewisser Weise ein Rebellion gegen die von Chemie und Industrialisierung geprägte Agrarpolitik. Mit einer deutlichen Erweiterung der Produktpalette und einem gelungenen, stilvollen Neuauftritt der Produktverpackung, gehört das Biofarm-Sortiment nach wie vor zu den Dauerbrennern und zur Grundausstattung eines Schweizer Bio-Sortiments. Für Mahler & Co. ist es deshalb eine Freude, die Marke mit Tradition und Zukunft in unserem Angebot vertreten zu wissen.

Im Zeichen der Knospe

Als Bio-Pionierorganisation war Biofarm massgeblich am Zusammenschluss der biolandwirtschaftlichen Organisationen zur Bio Suisse und an der Gründung des Knospe-Labels beteiligt. Die Bio-Knospe ist das bekannteste anerkannte und streng kontrollierte Qualitätslabel für Bio-Lebensmittel in der Schweiz. Die Bio-Bauern der Genossenschaft Biofarm haben sich auch für das Errichten eines Forschungsinstituts für biologischen Landbau, dem FIBL in Frick, stark gemacht.

Die Geschäftstätigkeit der Biofarm richtet sich bewusst nach den Fairtrade-Prinzipien, auch und gerade für Schweizer Urproduzenten. Bis heute beteiligt sie sich auf Non-Profit-Basis an der Formulierung von neuen Bio-Richtlinien und an der politischen Durchsetzung der Anliegen des Bio-Landbaus. Zudem beteiligt sie sich an der Entwicklung neuer und der Verbesserung bestehender Anbau- und Produktionsmethoden. In diesem Bereich wurde die Biofarm auch wiederholt für ihre Projekttätigkeit mit öffentlichen Preisen gewürdigt. Zuletzt im Jahr 2010 mit der Goldmedaille im nationalen Wettbewerb «Biodiversität in der Landwirtschaft».

Ausgesucht, natürlich, schweizerisch.

Jedes Biofarm-Produkt trägt ein Stück grosse Bio-Tradition in sich. Entdecken Sie Biofarm Qualität vom Feinsten! Hergestellt nach den strengen Richtlinien von Bio Suisse, unabhängig geprüft und kontrolliert. Damit Sie täglich geniessen können, was fair gehandelt und mit viel Engagement von Schweizer Bio-Bäuerinnen und Bio-Bauern angebaut wird.

Land Schweiz
Region Bern
Sortiment
Gegründet 1972

Kategorien

Informationen

Produkt wurde in den Korb gelegt
Menge
Total
Sie haben 0 Artikel in Ihrem Warenkorb. Es gibt 1 Artikel in Ihrem Warenkorb.
Gesamt Artikel
Gesamt Versandkosten  noch festzulegen
Total
Einkauf fortsetzen Zur Kasse gehen

Login

 
 

Forgot your password?