Mas des Quernes

Languedoc, Mas de Quernes, Jean Natoli und Peter Riegel

Zu diesem neuen Weingut in Südfrankreich zitieren wir Peter Riegel am besten selbst: «Zwei ahnungslose Weinspezialisten gründen ein Gemeinschaftsprojekt. Jean Natoli hat keine Ahnung, wie man eine Flasche Wein verkauft. Peter Riegel hat keine Ahnung, wie man einen Weinstock zu guten Trauben bringt und diese zu einem guten Wein. Aber Peter Riegel ist ein erfolgreicher Weinhändler. Und Jean der führende Önologe des Languedoc.

Unser Projekt, unser Wein

Es waren immer die Weinberge und die Weine der anderen. 2009 sollte sich das ändern: wir verliebten uns in einen kleinen Fleck einmalig schöne Erde in der Nähe von Montpeyroux im Hinterland von Montpellier, am Fuße des markanten Mont Baudil.12 Hektar Wildnis, Olivenbäume und Weinberge in einer harmonischen Mischung, wie sie im monokulturgeprägten Languedoc nur noch selten vorkommt. 2010 ist unser erster eigener Jahrgang, die Weinberge sind in Bioumstellung, das Wetter war schön aber so trocken, dass wir spärliche 28hl/ha ernteten. Marie Bräuning hat vor Ort im vorerst geliehenen Keller aus den gehaltvollen Trauben die ersten Weine vinifiziert. Jederzeit streng beäugt von Jean. Zum Start kleine Mengen aber große Qualität.»

Land
Region
Sortiment
Gegründet