defu

Dem Leben verpflichtet

defu Bio-Tierfutter ist konsequent umgesetzter Umwelt- und Tierschutz

Das Fleisch vom defu Biotierfutter stammt von Tieren, die in der biologisch-dynamischen Landwirtschaft großgezogen worden sind – mit entsprechenden Vorgaben zur Haltung und Fütterung. Das heisst: kein Leben in Käfigen, sondern Freigang für Kuh und Huhn. Keine gentechnisch veränderten Futtermittel, keine leistungssteigernden Mittel. Die Tiere werden nicht nur für Futter herangezogen und geschlachtet, sie sind eine unverzichtbare Säule im Kreislauf des landwirtschaftlichen Betriebs. Im defu Bio-Tierfutter sind weder künstliche Aroma-, Farb- und Konservierungsstoffe noch Geschmacksverstärker zu finden.

«Unsere Haltung entspringt der tiefen Überzeugung, dass wir mit unserer Arbeit der Erde nachhaltig etwas zurückgeben müssen, um sie gesund zu erhalten», erklärt Inge Vellenga. Sie gehört zu der Gruppe von Bio-Bauern, welche die Zutaten für das defu Bio-Tierfutter liefern.

LandDeutschland
RegionHessen
Sortiment Biofutter für Katzen und Hunde
Gegründet